Suche

29. Juli 2016
Stadion Magdeburger Straße

Salzlandsparkasse Olympia Lotto Logo EMS 2014 Logo-WBG-breit

 

Schönebecker SoleCup 2015

 
 CAM9603 cs  CAM0011 cs  CAM0184 cs

Der SoleCup am 26. Juli 2015 war für die Organisatoren, Helfer, Sponsoren sowie die Stadt und den Landkreis eine besondere Veranstaltung. Seit 10 Jahren findet das Wurfmeeting in Schönebeck nun statt und Jahr für Jahr zeigen die besten deutschen Werfer hier ihr Leistungsvermögen in besonderer Atmosphäre. In diesem Jahr sogar mit neuem Besucherrekord. 1.800 Zuschauer und Gäste haben die Wettbewerbe hautnah im Stadion miterlebt und begeistert verfolgt. Belohnt wurden Sie dafür mit zahlreichen Bestleistungen, zehn Normerfüllungen für die Weltmeisterschaft Ende August und einem neuen beeindruckenden Meetingrekord im Kugelstoßen durch David Storl.

Den Auftakt beim 10. Jubiläum machte die Männerkonkurrenz im Hammerwurf. In besonders guter Form zeigte sich Tristan Schwandke vom TV Hindelang. Mit 69,12m setzte er sich vor Sven Möhsner und Paul Hützen vom TSV Bayer 04 Leverkusen durch.

Erstmals seit 2011 zeigten sich beim SoleCup auch wieder die Speerwerfer. Andreas Hofmann von der MTG 1899 Mannheim setzte im entscheidenden 6. Wurf mit 83,27m nicht nur die Siegerweite, sondern übertraf gleichzeitig auch die vom DLV gesetzte WM-Norm.

Für Lokalmatador Martin Wierig stand beim SoleCup ebenfalls noch die Normerfüllung für die WM auf dem Plan. Gleich im 1. Versuch gelang dem Diskusass ein deutlicher Wurf über die geforderten 65,00m, die er im weiteren Verlauf des Wettkampfs auch mit einer stabilen Serie und seiner Siegerweite von 65,94m bestätigte.

Im Kugelstoßen der Frauen entwickelte sich ein spannender Zweikampf zwischen der WM-Dritten aus China, Lijiao Gong und Europameisterin Christina Schwanitz. Mit einer makellosen Serie über 20-Meter bewies Schwanitz erneut Ihre Weltklasse und schlug die Chinesin mit einer Siegerweite von 20,36m.

Im Diskuswurf der Frauen zeigten sich bis auf Nadine Müller alle aktuellen Kaderathletinnen des DLV in Schönebeck. Mit einer Topweite von 65,09m setzte Julia Fischer vom SCC Berlin bereits im ersten Versuch die Tagesbestweite. Sie siegte vor der Neubrandenburgerin Anna Rüh und der Drittplatzierten Kristin Pudenz vom SC Potsdam.

  CAM9146 cs

 

 CAM9310 cs

Für besondere Spannung im Kugelstoßen der Männer sorgte erneut Welt- und Europameister David Storl. Im Vorjahr kratzte er mit 21,90m knapp an der 22-Meter-Marke. Mit herausragenden 21,94m überbot er auch 2015 seine Bestmarke aus dem Vorjahr und stellte einen neuen Meetingrekord auf.
 
Die Hammerwerferinnen durften den SoleCup 2015 mit ihrem Wettkampf beschließen. Als klare Favoritin siegte Deutschlands Rekordhalterin Betty Heidler mit einer starken Weite von 75,41m.
 
 
Alle Resultate und Weiten können über die Ergebnisliste eingesehen werden:
 
 

 

  

 CAM0295 cs