Pressetermin am 27. Mai 2016

Die OEWA Wasser und Abwasser GmbH gehört mit ihrer Niederlassung in Schönebeck seit Beginn des Schönebecker SoleCup 2005 zu den Partnern und Förderern des Wurfmeetings. Als Namensgeber des Nachwuchswettbewerbes im Schlagball und des Zuschauerwettbewerbs „Einhundert stoßen Kugel“ engagiert sich der Abwasserdienstleister OEWA nachhaltig für den Breitensport in der Region. Beide Wettbewerbe titeln seit 2015 unter dem Namen „OEWA-Cup“, als OEWA Schlagball-Cup und als OEWA Kugel-Cup.

Der OEWA Schlagball-Cup findet am 3. Juni im Rahmen des Werfertages statt. Zum heutigen Pressetermin bei der Grundschule „Am Lerchenfeld“ in Schönebeck haben die Organisatoren gemeinsam mit Michael Stelzl, dem Gruppenleiter Verwaltung der OEWA Niederlassung in Schönebeck, den Wettbewerb und die teilenehmenden Kinder der Grundschule vorgestellt. Angemeldet haben sich in diesem Jahr folgende Schulen:

  • Grundschule „Am Prinzeßchen“ Barby
  • Freie Schule Schönebeck
  • Grundschule „Am Lerchenfeld“ Schönebeck
  • Grundschule „Karl Liebknecht“ Schönebeck
  • Grundschule Förderstedt
  • Grundschule „Ludwig Uhland“ Staßfurt
OEWA unterstützt den Breitensport beim SoleCup