In Bestbesetzung finden am 18. Mai 2018 die Kugelstoß-Wettbewerbe unter Flutlicht beim Schönebecker SoleCup statt.

Nach seiner Silbermedaille bei der Hallen-Weltmeisterschaft in Birmingham gibt David Storl beim SoleCup seinen Einstieg in die Freiluftsaison. Nicht nur den Saisoneinstieg, sondern auch ihr Comeback, feiert dagegen Christina Schwanitz. Als Doppel-Europameisterin kehrt Sie zum Schönebecker SoleCup nach einem Jahr Babypause in den Wettkampf-Ring zurück.

Für beide Athleten ist das Saisonziel eindeutig die Teilnahme an der Heim-EM in Berlin und dafür soll es im Idealfall schon in Schönebeck mit der Normweite klappen. Wir drücken beiden dafür die Daumen und freuen uns auf zwei hochklassige Wettkämpfe!

Storl und Schwanitz mit Saisoneinstieg in Schönebeck