Neben den Hauptwettkämpfen waren die Augen beim SoleCup in diesem Jahr auch auf die Nachwuchs-Leichtathleten gerichtet.

In Absprache mit den Disziplintrainern im Kugelstoßen, Diskuswurf und Speerwurf des DLV fanden in Schönebeck gleich acht Normwettkämpfe für die bevorstehenden internationalen Meisterschaften statt.

Besonders erfolgreich verliefen die Wettkämpfe für die U20-Diskuswerfer Tim Ader vom SC Neubrandenburg (59,72m) und Leia Braunagel aus Baden-Baden (53,06m) sowie Kugelstoßer Timo Northoff (18,52m) vom Tus Jöllenbeck. Neben dem Tagessieg sicherten sich die drei Athleten beim Meeting am Freitag auch die Normweite für die Junioren-WM in Tampere.

In der U18 ging es für die Speerwerfer um die Normen für die EM in Györ. Mit besten Chancen auf die Teilnahme am Saionshöhepunkt haben sich der Magdeburger Gordon Schulz (70,74m) und Katharina Müller vom TSV Zella-Mehlis (49,78m) beim SoleCup hervorgetan und die Normweite geknackt.

Wir gratulieren den Nachwuchsathleten zu diesen Leistungen und wünschen allen viel Erfolg für die Saison!

Nachwuchs startet Saison in Schönebeck