Heute Vormittag traf sich die lokale Sportpresse zu einem letzten Pressegespräch mit Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter im Stadion von Schönebeck.

Vor Ort machte sich Johannes Vetter einen ersten Eindruck von der Speerwurfanlage und den Wettkampfbedingungen.

Besonders stark und günstig wehte während des Interviews der Wind. Den wünscht sich Johannes Vetter auch für den Wettkampf morgen, wie er verlauten ließ. Dann sind dem Speer keine Grenzen gesetzt…

Weltmeister Johannes Vetter im Pressegespräch