Den widrigen Wetterbedingungen zum Trotz nahm unser Veranstaltungspartner, die Firma AFT Abdichtungs- und Fußbodentechnik GmbH, gestern wie geplant die Arbeit an den Wurfringen auf. Diese werden für den Schönebecker SoleCup am 24. Mai 2019 frisch saniert.

Unter Mithilfe der Leichtathleten aus der Abteilung des Union 1861 Schönebeck e.V. konnten die Mitarbeiter von AFT bereits vergangene Woche im ersten Schritt den alten Betonbelag im Diskusring abtragen. Gestern folgte nun im zweiten Schritt das Einbringen des neuen Betonestrichs unter besonderer Berücksichtigung der Hinweise, die im letzten Jahr von den Trainern zur Beschaffenheit des Ringes kamen.

In einem Monat stehen nun noch die Arbeiten an der Kugelstoß- und Hammerwurfanlage an und danach freuen wir uns, wenn die Anlagen im Rahmen des SoleCup erstmals von den Athleten im Wettkampf getestet werden können.

Sanierung der Wurfringe durch AFT