Erst vor einer Woche zeigte Bernhard Seifert vom SC Potsdam mit neuer persönlicher Bestleistung, dass die Konkurrenz im Speerwurf in diesem Jahr mit ihm rechnen muss.

Heute zum SoleCup bestätigte er seine Leistung und überbot seine eigene Bestleistung erneut und holte sich mit 86,19 Metern den Sieg im Speerwurf vor Olympiasieger Thomas Röhler und dem Tschechen Jaroslav Jilek.

Das verspricht noch eine spannende Saison zu werden und wir dürfen gespannt sein, wer sich am Ende im Speerwurf der Männer durchsetzt und sich im Kampf um die Quali für die WM in Doha durchsetzt.

Bernhard Seifert mit Bestleistung zum Sieg