Grundschüler der Freien Waldschule Elbenau zum zweiten Mal dabei!

Kommende Woche Mittwoch, am 19. Juni 2019, findet ab 16.00 Uhr im UNION-Stadion an der Magdeburger Straße wieder der Basler-Schlagball-Cup statt. Wegen des frühen Termins des SoleCups wird der Schlagballwettbewerb der Grundschulen wieder nach dem großen Event ausgetragen. Fünf Grundschulen haben ihre Teilnahme am Basler-Schlagball-Cup zugesagt:

Grundschule „Am Prinzeßchen“ Barby,
Grundschule Förderstedt,
Freie Schule Schönebeck,
Freie Waldschule Elbenau und
Grundschule „Ludwig Schneider“ Schönebeck.

Am Mittwoch, 19. Juni 2019, wird ab 16.00 Uhr jedenfalls wieder große Stimmung im UNION-Stadion an der Magdeburger Straße sein, wenn 120 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 4 gegeneinander antreten und um das beste Mannschaftsergebnis kämpfen. Dabei starten je Schule in den vier Klassenstufen jeweils drei Jungen und drei Mädchen. Den drei besten Mannschaften winken wieder Geldprämien, die die Generalagentur Helmut Scharf von den Basler Versicherungen zur Verfügung stellt:  die Drittplatzierte Mannschaft erhält 100,00 €, die Zweitplatzierte 200,00 € und die Prämie für die Siegermannschaft steht auch schon fest: beim 14. Schönebecker SoleCup erzielten die 100 besten Zuschauer im Basler-Kugel-Cup eine Gesamtweite von 958,84 m. Da es für jeden gestoßen Meter 50 Cent vom Sponsor gibt, beträgt in diesem Jahr die Siegprämie aufgerundet 480,00 €. Natürlich erhalten auch die drei besten Mannschaften einen Pokal, die Siegermannschaft zusätzlich den großen Wanderpokal. Den hatte 2018 die Grundschule Karl Liebknecht aus Schönebeck gewonnen, die sich in diesem Jahr mangels Sportlehrer leider nicht auf den Wettkampf vorbereiten konnte.

Die Siegerehrung findet gegen 17:30 Uhr statt. Dann erhalten auch die teilnehmenden Jungen und Mädchen je eine Teilnehmerurkunde; die drei besten Jungen und Mädchen jeder Klassenstufe werden separat geehrt.

Die Schülerinnen und Schüler der Freien Waldschule Schönebeck freuen sich schon sehr auf diesen Wettkampf, an dem die Schule das zweite Mal teilnimmt. Bei ihrer Premiere im vorigen Jahr erzielten sie mit einer Gesamtweite von 483,60 m den fünften Platz. Vorbereitet auf den Wettkampf werden die Kids von ihrem Sportlehrer, Herrn Herzog.

Basler Schlagball-Cup – 5 Grundschulen am Start