Zum Schönebecker SoleCup am 24. Mai 2019 waren die Besucher auch dieses Jahr wieder im Basler Kugel-Cup aufgerufen, selbst in den Ring zu steigen und sich im Kugelstoßen zu versuchen. Die besten 100 Stöße wurden addiert und gingen in die Wertung um das Städteduell mit der Ausrichterstadt des Köstritzer Werfertag ein.

142 Besucher des SoleCup folgten dem Aufruf der Veranstalter und gaben ihr Bestes. Mit einer Gesamtweite von 958,84 Metern näherten sich die Schönebecker erstmals wieder ihrer Bestweite aus dem Jahr 2014 von 962,44 Metern.

Die 958,84 Meter galt es für die Köstritzer zu  ihrem Werfertag am vergangenen Wochenende nun zu schlagen. Für die 144 Teilnehmer reichte es allerdings nur zu einer Gesamtweite von 929,63 Metern, sodass der Sieg in diesem Jahr nach Schönebeck geht.

Für die besten Einzelleistungen der Schönebecker wurden Jannik Schwendt (14,14m) und Jessica Lichtenfeld (10,98m) im Rahmen des SoleCup durch den Titelsponsor, die Generalagentur Helmut Scharf der Basler Versicherungen, geehrt.

Schönebeck gewinnt Städteduell mit Bad Köstritz